Shaping Future

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts ”Shaping Future” wird ein Prozess für einen partizipativen Technologie Foresight entwickelt und Methoden zur Bildung und Darstellung von neuartigen Zukunftsszenarien getestet. In einer Reihe von Workshopformaten und Methoden wurden ca. 150 technikaffine aber forschungsferne Laien angeleitet ihre Vorstellungen zu zukünftigen Mensch-Maschinen Kooperationen zu artikulieren. Neue experimentelle Methoden aus dem Design wie „speculative Prototyping” und das Arbeiten mit „Denkräumen” sind neben der quantitativen, qualitativen und visuellen Datenerhebung und -auswertung angewendete Vorgehensweisen.

image

Evolving books – Das Schulbuch neu denken | 2010/11

Die Zukunft des Buches im digitalen Wandel – neue Technologien bieten die Chance, das Buch sinnvoll um Inhalte zu erweitern und mit digitalen Medien zu verlinken. Dies eröffnet neue Märkte, erschließt neue Leserkreise und fördert einen neuen interaktiven Umgang mit dem Buch. Dieses Chemie Themenheft für die Oberstufe ist Teil des Ergebnisses dieses Kooperationsprojektes, das der Cornelsen Verlag gemeinsam mit Prof. Kora Kimpel und Designerin Sylke Holtz (Sytz) entwickelte. Das Schulbuch in seiner klassischen Form hat das Potential durch die digitale Welt zu leiten wie ein Navigationsmedium – als Landkarte, Kompass, Navigator im neuen Wissensraum. Erweitert durch Augmented Reality kann das Buch Interaktion mit dreidimensionalen Visualisierungen und gemeinsames Arbeiten ausserhalb der Schule ermöglichen. Wir bedanken uns für die Förderung durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen.